Phase 4 (Glossar)

Begriffe der 4. industriellen Revolution

 

Eine neue Phase der Industriellen Revolution steht kurz vor dem Abschluss, Phase 4. Um vorherzusagen, wie sie unsere Gesellschaft verändern wird, muss man verstehen, mit welchen Bausteinen der Technik dieser Revolutionsschritt möglich ist.

 

Glossar

Eine einheitliche und treffende Terminologie trägt nicht unwesentlich zum Verständnis der Thematik bei. Bedauerlicherweise kursieren zu diesem Thema einige Begriffe, die synonym verwendet werden, es aber nicht sind. 

 

Fabrik der Zukunft oder smart factory

Dies ist wohl der umfassendste Begriff. Er umfasst neben IT, die sich im Überbegriff Industrie 4.0 oder Industrial Internet zusammenfassen lässt auch neue Verfahrensprozesse wie 3D Druck, sowie Serviceleistungen und Themen wie Energie- und Ressourceneffizienz.

 

Industrie 4.0

In den USA heist der synonyme Begriff "Industrial Internet". Hierunter versteht man die Informatisierung der Produktion. Möglich wird dies durch sogenannte Cyber Physical Systems und das Internet der Dinge.

 

3D-Druck

Zunächst dienten 3D Drucker, Maschinen, die schichtweise dreidimensionalen Strukturen aufbauen,  dem "rapid" Prototyping. Dank der stetigen Verbesserung der 3D-Drucker zeigte sich bald das Potenzial dieser neuen Fertigungstechnologie, eine "dezentrale Produktion" zu ermöglichen und so zu einer Schlüsselfertigungstechnologie für die Fabrik der Zukunft zu werden.

 

CPS

Cyper Physical Sysems, kurz CPS sind intelligente Maschinen, Lager- und Logistiksysteme sowie Betriebsmittel, die vernetzt sind und eigenständig Informationen austauschen. CPS lösen Aktionen aus und steuern sich gegenseitig.

 

... to be continued

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0